Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es an der Mittelschule an der Reichenaustraße eine Praxisklasse. Ziel der Praxisklasse ist es, Schüler im neunten oder einem höheren Schulbesuchsjahr den Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.

Dieses Ziel wird auf zwei Wegen angestrebt:

Zum Ersten durch einen Unterricht, der sich an den Erfordernissen der Berufswelt und an den Bedürfnissen des einzelnen Schülers orientiert. Am Ende des Schuljahres steht die Abschlussprüfung, Die Schüler erhalten den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule.

Zum Zweiten durch mehrwöchige Praktika, die den Schülern sowohl die Möglichkeit geben, sich in der Berufswelt zu orientieren, als auch Kontakte zu Betrieben aufzubauen. Die Berufsorientierung wird durch eine/n Sozialpädagogen/in begleitet.

 

Die Praxisklasse wird durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) finanziert.

 

 

 

 

 

   

Besucher

Heute45
Gestern66
Diese Woche111
Dieser Monat1863
Gesamt219043